Dienstag, 22. Juli 2014

Wetterglück

Nachdem es gestern den ganzen Tag geregnet hat, als gäbe es kein morgen mehr, habe ich heute vielleicht Glück mit dem Wetter. Nach einer nassen Wiese trotz frisch imprägnierter Schuhe wieder nasse Füße. Am rechten Schienbein zwickt was. Na schauen wir mal, vieleicht lasse ich es heute wirklich mal etwas ruhiger angehen? Bis zur Bamberger Hütte gehts in jedem Fall!

Kommentare:

  1. Mach wirklich mal einen Tag ruhiger, sonst ist das noch ganz vorbei.

    AntwortenLöschen
  2. Hauptsache wir sehen uns in 2 Wochen auf der Gleinalm! ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ruhetag ist eine gute Idee! Falls du dich doch zum weitermarschieren entschließt, den GH Rechtegg kann ich empfehlen.

    @beigl: Glaubst wirklich, dass er noch 2 Wochen bis zur Gleinalm benötigt? ;)

    AntwortenLöschen
  4. Na einmal schauen, wir haben ja ein Dreitagesfenster, wo wir uns trefen könnten. Wäre ein Spaß.

    AntwortenLöschen
  5. Außerdem braucht er das (hoffentlich...). Ab Tappenseehtt. bis Knittelfeld sind's auch noch 250 km - 5 Tage? Den 2A bis Tappenseehtt. habe ich leider nicht als Excel. ;)

    Gehen in den verleibenden 3 Tagen noch 150km? Da hat die Strecke ab Zell/See, wo er wohl morgen sein wird schon ein bisserl mehr? Oder? We'll see.

    AntwortenLöschen