Sonntag, 20. Juli 2014

Sünden

Auf dem Kreuzweg von Fulpmes zu Maria Waldrast bin ich sicher alle meine Sünden losgeworden. Dann kann es ja wieder von vorn losgehen. Hier steht ein Kirchlein, etliche Kapellen, es gibt einen Souvenirshop und eine Trafik. Ein heiliger Ort. Meine Wasserflaschen fülle ich mit heilendem Wasser und ich trinke erstmal ein alkoholfreies Weizen.

Kommentare:

  1. Keine Sonntagspause? Na dann, noch viel Spass. SG Bruno

    AntwortenLöschen
  2. alkoholfreies Weizen hört sich nicht so gut an wie ein großes Mohren. GH

    AntwortenLöschen
  3. Danke Bruno! Die schönen Tage sind wie Pause. Ein bisserl zumindest ;-) Noch besser natürlich mit Mohren. Aber vom Mohren-Bier entferne ich mich ja immer mehr.

    AntwortenLöschen